0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

1 Rote Beete 75 ml Saft
250 g Gries
2 Eier
250 g Mehl
50 - 100 ml Sprudelwasser
Für die Füllung
100 g Ziegenfrischkäse
100 g Walnüsse
1 TL Rosmarin
1 TL Honig
Salz
Pfeffer
Trüffelöl

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Rote Ravioli in Herzform mit Ziegenkäse gefüllt

  • Portion 4
  • Mittel

Zutaten

  • Für die Füllung

Zubereitung

Etwas liebe zum essen meine leckeren roten Ravioli in Herzform mit Ziegenkäse gefüllt. Die Ravioli wurden mit Rote Beete Saft gefärbt. Dazu kannst Du Rote Beete Saft verwenden oder einfach eine Rote Beete selbst entsaften. Abgerundet werden die leckeren Ravioli mit einer Ziegenkäse Rosmarin Füllung.

Dieses Rezept habe ich nicht  nur passend zu Valentinstag erstellt, sondern wegen noch einem besonderen Grund. Meine liebe Bloggerfreundin Yvonne von dem Blog Mohntage hat ihr Baby bekommen und daher möchte ich und noch drei andere Bloggerinnen ihr je ein Blogpost widmen. Und was stellt liebe nicht besser dar als herzen zum essen? Da Yvonne vegetarierin ist, habe ich dieses Rezept auch extra vegetarisch erstellt. Außerdem haben Yvonne und ich schon einmal gemeinsam Nudeln hergestellt bei einem Bloggerevent in Mainz. Noch ein Grund mehr, warum ich gerne Nudeln für sie zubereiten wollte.

Du kannst dich also auch noch auf schöne Blogbeiträge freuen von Jules Moody, Marileen von HOLZ & HEFE und Juli von Naschen mit der Erdbeerqueen. Ich bin auch sehr gespannt auf die Beiträge der anderen.

 

 

Damit die Nudeln in dem kochenden Nudelwasser nicht aufgehen, musst du sie gut mit einer Gabel verschließen. Außerdem musst du darauf achten, dass die Nudeln nicht vorher antrocknen. Ansonsten kannst du die Nudeln nicht so gut verschließen.

Solltest du keine Nudelmaschine haben, mit dem du die Nudeln dünn ausrollen kannst, dann kannst du auch ein Nudelholz verwenden. Dabei musst du doch sehr darauf achten, dass der Teig schön dünn wird.

 

 

Die nächsten beiden Wochen kannst du dich noch auf ein paar Rezepte von mir freuen passend zu Valentinstag. Ich kann dir nur verraten es bleibt rot 😉

Ich hoffe dir schmecken die Ravioli in Herzform genau so gut wie mir. Meine Bloggerfreundinnen würden sich sicherlich sehr freuen, wenn du sie einmal besuchen würdest.

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.

(Visited 187 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Die Rote Beete entsaften (oder 75 ml gekauften Rote Beete Saft verwenden). Mehl, Gries und Eier zu einem Teig kneten. Nach und nach immer etwas Wasser hinzufügen. So lange kneten und das Wasser hinzufügen, bis der Teig homogen ist. Der Teig darf nicht zu feucht werden, deshalb genau darauf achten, wann du kein Wasser mehr hinzufügen musst.

2
Erledigt

Den Teig mind. 1 std. Kühl stellen.

3
Erledigt

Den Teig nach und nach dünn ausrollen. Am besten mit einer Pastamaschine. Sobald der Teig dünn genug ist, kannst du den Teig mit einem Herausstechen ausstechen.

4
Erledigt

Für die Füllung...

Ziegenkäse, gehackte Walnüsse, gehackten Rosmarin und Honig vermengen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5
Erledigt

Die Füllung mit einem Teelöffel in die Herzen füllen und das 2. Herz darauf legen. Mit einer Gabel die Ränder fixieren.

6
Erledigt

Die Ravioli in kochendem Wasser ca. 2 min. garen. Anschließend mit Tüffelöl servieren.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Vollkorn Kaiserschmarrn ohne Zucker mit Apfelmus
weiter
Rote Flammkuchen in Herzform

Hide Comments

Kommentiere

*