0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

150 g Speisequark
100 ml Milch
100 ml Rapsöl
80 g Zucker
1 EL Vanillezucker
Prise Salz
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver
Für die Füllung
70 g Zucker
70 g Halbfett Butter
100 g Haselnüsse
1 EL Zimt

Zimt Nuss Schnecken

  • 45 min.
  • Portion 23
  • Einfach

Zutaten

  • Für die Füllung

Zubereitung

Ein meiner liebsten Gebäcke Zimt Schnecken, ich habe meine Schnecken noch etwas mit Nuss abgerundet und somit Zimt Nuss Schnecken gebacken. Da ich persönlich nicht so gerne Hefeteig esse und auch nicht unbedingt gerne backe, habe ich meine Zimt Nuss Schnecken aus einem Quarkteig gebacken. Der Teig geht viel schneller und ist einfacher, da dieser nicht aufgehen muss. Außerdem ist auf den Teig verlass und er funktioniert immer. Bei einem Hefeteig muss ich immer hoffen, dass er aufgeht. In letzter Zeit geht bei mir zwar immer der Hefeteig auf, aber ich habe trotzdem immer etwas Angst.

Gefüllt wird der Quarkteig mit einer leckeren Zimt-Haselnussfüllung. Die Haselnüsse habe ich zusätzlich angeröstet, damit sie noch besser schmecken. Die Füllung lässt sich einfach verteilen und schmeckt mir persönlich sehr gut.

 

Ich habe diese Zimt Nuss Schnecken bereits im November zu meinem Geburtstag gebacken. Außerdem habe ich meine Nussecken gebacken. Jedoch wurden als Erstes die leckeren Zimt Nuss Schnecken von meinen Arbeitskollegen verputzt. Die Schnecken sind schön klein und man kann sie schnell aus der Hand essen.

Und nun habe ich noch ein paar Tipps für dich:

  • Sollte der Teig bei dir kleben, kannst du etwas mehr Mehl verwenden. Somit ist der Teig geschmeidiger und klebt dir nirgendwo fest.
  • Ich habe zum Ausrollen kein Nudelholz verwenden, sondern einen Holzstab. Dieser Holzstab rollt den Teig sehr gut und gleichmäßig aus. Außerdem zieht der Teig sich etwas zusammen. Durch den Stab kannst du druck auf den Teig geben.
  • Zusätzlich habe ich wieder eine Backmatte verwendet. Auf dieser Matte lässt sich der Teig gut ausrollen und er klebt nicht so leicht fest.
  • Gib die Füllung nicht komplett auf den Teig. Lass ruhig die letzten Zentimeter aus. Da sich die Füllung dahin verschieben wird.
  • Sobald der Teig eingerollt ist, lässt sich der Teig gut mit einem feuchten Messer zu Schnecken schneiden. Du kannst das Messer immer wieder in einen Wasserbecher geben.

Ich hoffe, dir schmecken die Zimt Nuss Schnecken genau so gut wie mir und meinen Kollegen.

 

Schritt

1
Erledigt

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

2
Erledigt

Die Flüssigkeit auf dem Speisequark abgießen. Anschließend mit Milch, Speiseöl, Zucker, Vanillezucker und Salz vermengen. Hinterher nach und nach das Mehl und Backpulver hinzufügen.

3
Erledigt

Sollte der Teig zu sehr kleben, muss noch etwas Mehl hinzugefügt werden.

4
Erledigt

Haselnüsse hacken und anrösten.

5
Erledigt

In einem Topf Butter und Zucker erhitzen. Währenddessen den Teig zu einem Quadrat ausrollen. Sobald sich der Zucker gelöst hat Zimt und Haselnüsse unterrühren.

6
Erledigt

Die Füllung auf den Teig verteilen und zu einer Rolle formen. Den Teig zu ca. 23 Schnecken schneiden. Das Messer ggf. mehrmals befeuchten.

7
Erledigt

Die Schnecken auf ein Backblech legen und dabei etwas Abstand lassen. Anschließend im Backofen ca. 12-15 min. backen.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Eiweißbrot mit Skyr – Low Carb
weiter
Tagliatelle mit Chorizo Soße

Kommentiere