0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

100g, gelb Senfkörner
150 ml Wasser
100 g Bronxe Xucker alternativ Zucker karamelisiert
2 EL Honig
100 ml Weinessig
1 Ms. Piment
1 EL Salz
4 Nelken
2 Lorbeerblätter

Süßer Senf – „Oktoberfest“ Blogevent

  • 15 min.
  • Portion 30
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Was darf auf dem Oktoberfest nicht fehlen?! Richtig Süßer Senf zur Weißwurst  oder auch Weißwurst Senf genannt. Habt Ihr alle meine Einladung zum „Oktoberfest“ erhalten? Wenn nicht könnt Ihr hier nochmal alles nachlesen zur Oktoberfest Einladung.

In dem Gewinnspiel könnt Ihr auch 2 Produkte von Xucker gewinnen, eins davon und zwar „Bronxe“ habe ich für mein süßen Senf Rezept verwendet und man schmeckt kaum ein unterschied zu normalen Zucker.

 

 

Am besten schmeckt der Süße Senf wenn Ihr in mindestens 3 Tage im Kühlschrank habt ziehen lassen. Je länger desto besser.

Bis vor paar Jahren habe ich süßen Senf nie gegessen, aber bei meinen Großeltern gab es diesen immer nicht nur zur Weißwurst sondern auch zu anderen Wurstsorten oder auch ganz lecker zu Käse. Vor einiger Zeit bin ich dann über meinen Schatten gesprungen und habe es auch einmal probiert, und musste feststellen, dass Süßer Senf total lecker ist. Leider habe ich als Kind angefangen viele Sachen nicht zu essen, daher musste ich mich jetzt mit Mitte zwanzig erst einmal dazu trauen viele Lebensmittel zu probieren und muss immer wieder feststellen, dass sie super lecker sind. Daher ärgere ich mich immer wieder dass ich viele Lebensmittel nicht viel früher probiert habe. Daher ein großes dank an meinen Freund Marc, der mich immer dazu zwingt neue Sachen zu probieren obwohl ich die Nase rümpfe.

Schritt

1
Erledigt

Die Senfkörner mit einem Mörser zerstoßen, anschließend die Senfkörner mit kochendem Wasser übergießen und 15 min. ziehen lassen.

2
Erledigt

Den Bronxe (Xucker) in einen Topf geben und karamellisieren, den Honig unterrühren. Die Senfkörner mit in den Topf rühren und ebenfalls karamellisieren.

3
Erledigt

Hinterher mit dem Essig ablöschen. Unter die Maße Piment, Salz, Nelken und Lorbeerblätter mischen. Anschließend alles ca. 30 min. leicht köcheln lassen.

4
Erledigt

Zwei Schraubgläser heiß ausspülen und den süßen Senf hinein füllen und auf den Kopf stellen.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Laugenbrötchen – „Oktoberfest“ Blogevent
weiter
Laugenknödel

Hide Comments

Wie lecker ist das denn!? Ich habe sogar gelbe Senfkörner hier und wusste immer nicht wofür ich sie einsetzte. Doch jetzt, mache ich wohl gleich mal süßen Senf. Danke für die Inspiration und das tolle Rezept.
Liebste Grüße
Jacki

Danke dir liebe Jacki!
Oh ja mach dass gerne. Du kannst mir gerne schreiben wie es geworden ist. Aber nicht vergessen es schmeckt erst wenn es etwas länger gezogen hat.
Liebste Grüße,
Anisa

Kommentiere