0 0

Spargelauflauf von meiner Oma

  • 35
  • Portion 2
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Die Spargelsaison ist eröffnet und ich stelle dir nun mein erstes Spargelrezept in diesem Jahr vor: Spargelauflauf von meiner Oma. Dieses Gericht habe ich schon öfters bei meiner Oma gegessen, bis ich es nun zum ersten Mal selbst zubereitet habe, nach den Angaben meiner Oma. Ich wusste bis dahin nicht, wie einfach und schnell die Zubereitung von diesem Spargelauflauf ist.

Für die Zubereitung wird eine ganz klassische Spargelsoße benötigt, die Sauce hollandaise. Viele denken, dass die Sauce hollandaise aufwendig zubereitet wird, jedoch ist dies gar nicht so. Ein leichtes Sauce Hollandaise Rezept habe ich bereits vergangenes Jahr für dich auf dem Blog veröffentlicht.

Falls es noch schneller gehen soll, kann alternativ eine Sauce hollandaise aus dem Tetra-Pak verwendet werden. Mein Opa hat mir kürzlich den Tipp gegeben, die Sauce hollandaise ohne ein Wasserbad zuzubereiten. Dazu verwendet er nur einen Pürierstab und einen hohen Messbecher. Er gibt alle Zutaten der Sauce hollandaise außer die Butter in einen Messbecher. Hinterher gibt er langsam die flüssige Butter in die Sauce und püriert dabei in einer langsamen Bewegung die Sauce von unten nach oben.

 

 

Wusstest du, dass Spargel eingefroren werden kann? Dazu muss der Spargel zuerst geschält werden. Anschließend kann der Spargel bereits in mundgerechte Stücke für den Spargelauflauf geschnitten werden. Der Spargel kann nun entweder im Kühlschrank aufgetaut werden oder du kannst den Spargel einfach in das kochende Wasser geben.

Mein Zeitablauf für den Spargelauflauf

Gerne liste ich dir meinen Zeitablauf auf, um dir dazustellen, wie einfach und schnell die Zubereitung ist:

  • Nach dem Einkauf den Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend ggf. einfrieren. (10 min.)
  • Spargel in kochendem Wasser garen und in der Zwischenzeit den Schinken schneiden und den Parmesan reiben. (10 min.)
  • Sauce hollandaise zubereiten (15 min.) oder Sauce hollandaise im Tetra-Pak öffnen (10 sek.)
  • Spargel, Schinken und Sauce hollandaise in eine Auflaufform geben. Parmesan darüber streuen. (1 min.)
  • Auflauf im Backofen ca. 20 min. garen.

Guten Appetit!

 

Schritt

1
Erledigt

Den Backofen auf 180° vorheizen.

2
Erledigt

Den Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3
Erledigt

Wasser mit einer priese Zucker zum Kochen bringen.

4
Erledigt

Den Spargel ca. 5 min. garen. In der Zwischenzeit den Schinken würfeln und den Parmesan reiben.

5
Erledigt

In eine Auflaufform Spargel, Schinken und Sauce hollandaise geben. Den Parmesan über den Auflauf geben und den Auflauf anschließend ca. 20 min. im Backofen garen, bis der Käse sich goldbraun gefärbt hat.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Hibiskus Aperitif
weiter
Spargel-Flammkuchen mit Sauce hollandaise