0 0

Osterdekoration im Eierkarton

  • 40 min.
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Der Frühling ist schon erwacht und bald haben wir auch schon Ostern, deshalb habe ich eine schöne Tischdekoration gemacht und zwar eine Osterdekoration im Eierkarton. Dazu bin ich einfach zu unserem Bauern gegangen, habe mir einen großen Eierkarton geholt inkl. Eier und habe mit einer Gartenschere im Garten ausgetobt. Für die Dekoration habe ich Weidenkätzchen abgeschnitten, paar Krokusse und Schneeglöckchen. Anschließend habe ich alles schön mit Federn, Eierschalen, Sisal und Wachteleiern dekoriert. Ganz beliebig, wie ich wollte. Nachdem die Blumen verwelkt waren, bin ich einfach wieder in den Garten gegangen und habe mir ein paar neue Blüten abgeschnitten. Gestern Abend habe ich dann meiner Mama versprochen, ihr diesen dekorativen Eierkarton zu schenken. Dann kann sie die Eierschalen mit Blüten füllen, wie sie es möchte.

 

Eierkarton Dekoration 3

 

Einfach so habe ich diese Dekoration natürlich nicht schon so früh gemacht. Gemeinsam mit Jules Moody, Mohntage und Pauls Vera habe ich wieder eine Aktion geplant. Vom 22.3.-16.4.2017 suchen wie alle tollen Ideen zu dem Thema #diyosterbrunch . Dabei können alle Beiträge von Bloggern eingereicht werden rund um das Thema Osterbrunch. Ob Rezept, DIY, Tischdekoration, Menükarte, Tischkärtchen oder oder oder. Du kannst gespannt sein, wie kreativ die anderen Blogger bei dem Thema so werden. Wir sind jedenfalls gespannt und freue uns sehr auf die Beiträge der anderen Blogger.

17078486_10154493035635939_506087572_n

 

Diese Tischdekoration soll dir nur einen kleinen Vorgeschmack geben. Am Mittwoch veröffentlichen die drei Mädels und ich unsere Beiträge zu dem Thema. Ich bin selbst gespannt, was die Mädels so machen, da sie alle noch nichts verraten haben.

Gibt es bei dir an Ostern auch immer ein Osterbrunch mit deinen Liebsten zuhause?! Bei uns gibt es ihn fast immer. Jedenfalls bin ich gespannt, ob es dieses Jahr auch wieder klappt. Ich würde mich auf jeden Fall freuen. Also Mama, wenn du dies hier liest 😉 weist du ja worüber ich mich freuen würde. Ausserdem haben wir dann schon ganz viele Ideen und Rezepte für einen schönen Sonntagmorgen.

Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

ganz-liebe-gruesse

PS: Auf der Seite Flowerpowerbloggers werden noch mehrere schöne Frühlings Blumenideen gesammelt.

Schritt

1
Erledigt

Den Eierkarton in der Mitte durch schneiden und je 2 reihen mit einem Skalpell sauber abschneiden.
Wie auf dem Bild von beiden Kartons das Ende etwas auftrennen.

2
Erledigt

6 Eier auftrenne und die Eier auswaschen. Anschließend die 6 getrennten Eier und 3 hart gekochten Eier beliebig in die Eierkarton Reihe anordnen.

3
Erledigt

Anschließend aus dem Sisal ca. 8 Nester formen und ebenfalls in den Eierkarton geben. Die Wachteleier ebenfalls beliebig in den Eierkarton verteilen.

4
Erledigt

Die Weidenkätzchen sehr kurz schneiden und wie ein Gerüst ebenfalls verteilen.

5
Erledigt

Etwas Wasser in die aufgetrennten Eier geben. Anschließend nach eigenem Geschmack die Krokusse und Schneeglöckchen in die Eier verteilen. Hinterher noch die Federn schön auf dem Eierkarton dekorieren.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Fruchtiger Salat mit einem Kresse-Dressing
weiter
Bärlauchsuppe mit Gänseblümchen *Gastbeitrag

Hide Comments

Anika, das sieht soooooo süß aus. Wenn meine Miezen das nicht zerpflücken würden, wäre das auch eine Osterdeko für uns zu Hause! Ich kann mich tatsächlich nicht entscheiden… zwischen Deko und Essen und einer Idee, die beides kombiniert 😉 Ich freu mich schon auf den Start unseres kleinen Events!

Kommentiere