0 0

Grüne-Soße

  • Mittel

Zubereitung

Ein typisches hessisches Gericht (Frankfurter) „Grüne-Soße“. Das Besondere an dieser Grünen-Soße ist, dass 7 verschiedene Kräuter einen gehören. Diese Kräuter sind Pimpinelle, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Petersilie, Borretsch und Sauerampfer. Einige von Euch haben vielleicht ein paar von diesen Kräutern noch nie gehört, aber es gibt sie wirklich. Bei uns in Hessen gibt es auf dem Markt, beim Bauern oder auch manchmal im Supermarkt diese Kräutermischung frisch zu kaufen. Eventuell auch manchmal im Tiefkühlfach. Wenn es bei Euch diese Kräutermischungen nicht gibt, könnt Ihr auch eine abgespeckte Version machen mit Schnittlauch, Petersilie, Kresse und Sauerampfer.

Meine Grüne- Soße habe ich nicht mit Schmand, Sauer Sahne oder Joghurt gemacht, sondern mit dem isländischem Tradition Milchprodukt „Skyr“, welches es jetzt bei fast jedem Supermarkt gibt. Das Besondere an Skyr ist das es einen sehr geringen Fett Anteil hat dafür jedoch einen sehr hohen Protein Gehalt und der Geschmack ist einzigartig. Probiert es einfach mal aus, ich finde es klasse.

Grüne-Soße Kopie

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Haferflocken-Walnuss-Cookies
weiter
Saftiger Möhren-Nuss-Kuchen

Kommentare Hide Comments

Kommentare sind beendet.