0 0

Winterportulak mit Granatapfel-Dressing

  • 15 min.
  • Portion 4
  • Mittel

Zutaten

Zubereitung

Ein interessanter winterlicher Salat Winterportulak mit Granatapfel-Dressing. Serviert habe ich den Salat mit einer Körnermischung und Granatapfelkernen. Mein Salatrezept passt sehr gut zu vielen Weihnachtsmenüs als Vorspeise.

Hast du schon einmal Winterportulak gegessen oder davon gehört? Das Gemüse kann in gewöhnlichen Hausgärten gezogen werden und ist sehr anspruchslos. Jedoch solltest du ihn ab einer Temperatur unter 4 Grad abdecken. Den Winterportulak kannst du bis September in deinem Garten aussähen und von November bis Februar ernten. Es ist sehr reich an Vitaminen und weiteren Nährstoffen wie Eisen, Magnesium und Kalzium. Ich habe mein Winterportulak in einem kleinen Gemüsegeschäft gefunden. Es sieht nicht nur etwas anders aus, sondern schmeckt auch sehr gut und ist eine gute alternative für gewöhnliche Salate.

 

 

Für meinen Winterportulak mit Granatapfel-Dressing habe ich Granatapfelsaft aus einem frischen Granatapfel verwendet. Dazu habe ich den Granatapfel erst gut auf der Küchenzeile gerollt, damit sich die Kerne anschließend besser lösen. Der Granatapfel ist ja so leicht sechseckig, dies kannst du auch gut oben an der Blüte erkennen. Ich habe den Granatapfel genau an der Stelle wo die Blüte sich spaltet eingeschnitten und den Saft anschließend aufgegangen. Anschließend habe ich die Schale abgetrennt und die Kerne gelöst. Damit ich mehr Saft gewinnen konnte, habe ich die Kerne durch ein Sieb gedrückt.

Alternativ kannst du auch den Granatapfel in einem Wasserbad lösen und die Kerne unter Wasser von der Schale lösen, da sie Schale oben schwimmt und die Kerne sich auf dem Boden sammeln. Jedoch kannst du dabei den Granatapfelsaft nicht auffangen.

Hast du dich schon angemeldet für den  Spicy Advent Adventskalender? Zusammen mit 5 anderen Bloggern präsentieren wir dir abwechselnd jeden Tag einen tollen Blogbeitrag rund um Gewürze. Du kannst dich gerne bei unserem Newsletter anmelden und erhältst bis Weihnachten jeden Tag den Link zu dem neusten Beitrag. Am Ende des Events erhältst du als Weihnachtsgeschenk ein eBook von uns mit allen Rezepten und Anleitungen.

(Visited 658 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Salat waschen und trocken schleudern.

2
Erledigt

Granatapfelsaft entkernen und den Saft auffangen. Kerne durch ein Sieb reiben und ca. 100 ml Saft auspressen.

3
Erledigt

Den Granatapfelsaft mit Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer mischen.

4
Erledigt

Den Salat mit der Körnermischung, Granatapfel und Dressing anrichten.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Mandel Panna Cotta mit Pflaumenkompott und Baobab
weiter
Blogmas 17 Türchen 21 – Rotkohlaufstrich

Kommentiere