0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

6 Hände Veilchen
3 L Wasser
700 g Zucker

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Veilchensirup

  • 30 min. + Wartezeit
  • Portion 3
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

In vielen Gärten wachsen momentan kleine schöne lila Blüten, welche einen himmlischen Duft haben und einfach nur den Garten verschönern. Diese kleinen Blüten, welche gerne einfach nur wild auf der Wiese wachsen sind Veilchen. Diese kannst du dir gerne einfach nur anschauen und vom Frühling träumen oder du sammelst Sie alle ein so wie ich und machst einen lieblichen Veilchensirup daraus.

 

Veilchen Sirup 4

 

Aus diesem Sirup kannst du anschließend vieles machen. Du könntest dein Nachtisch damit verfeinern, eine leckeres Dressing besonders abrunden, dein Sekt etwas pimpen oder im Sommer, wenn es warm wird daraus ein Eistee machen. Genau das habe ich am Wochenende gemacht, einen leckeren Eistee mit Schwarzem Tee, Eiswürfeln und Zitronenscheiben.

Aber nun möchte ich mich auch erst einmal zurückmelden. Da ich die letzten 10 Tage Blogurlaub genommen habe, mein Blog gibt es im Mai schon 2 Jahre und ich habe mir nie eine Pause zum durch schnaufen gegönnt. Fast von Anfang an habe ich jede Woche 3 Rezepte oder DIY´s veröffentlicht und habe sehr viel Zeit dafür investiert. Jetzt bin ich aber letzte Woche von Frankfurt nach München gezogen, habe einen neuen Job angefangen und musste mich erst einmal einrichten. Dafür brauchte ich einfach mal ein wenig Zeit und habe mir aus diesem Grund Urlaub genommen.

 

Quelle: www.biolib.de
Quelle: www.biolib.de

 

Jetzt melde ich mich aber zurück und präsentiere dir wieder ein paar leckere Rezepte und ein paar DIY´s. Und starten tue ich deshalb wieder mit einem leckeren Veilchen Sirup Rezept. Welches die Verbindung von meiner liebe zu Blumen und den Rezepten bringen soll. Also ab in den Garten und sammel ein paar von diesen süßen Blüten ein.

Ich wünsche dir noch eine zauberhafte Woche

(Visited 41 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Die Veilchen Blütenblätter abzupfen.

2
Erledigt

Wasser zum kochen bringen und die Blüten in das heiße Wasser geben. Nun das Veilchenwasser über nacht ziehen lassen.

3
Erledigt

Am nächsten Tag das Wasser durch ein feines Sieb geben. Am besten ist es, wenn es durch ein Tuch sieben wird.

4
Erledigt

Nun das Wasser mit dem Zucker aufkochen und noch heiß in Schraubgläser abfüllen. Anschließend die Gläser auf dem Kopf stellen und auskühlen lassen. So ist es Monate haltbar.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Kupfer Eier Dekoration
weiter
Coq au Bier – die Bayrische Antwort auf Coq au Vin

Hide Comments

Danke Stephanie für dein Lob. Ich würde mich sehr über dein Feedback freuen. Mit dem Zucker kannst du ja variieren wie du möchtest. Ein Sirup wird nochmal 1:1 gemacht. Ich habe 0.5 Zucker : 1 Wasser gemacht.

Kommentiere

*