0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Tandoori Blumenkohl mit roten Linsensalat

  • 25 min.
  • Portion 4
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Einfach nur Blumenkohl ist doch langweilig oder, deshalb habe ich leckeres Tandoori Blumenkohl mit roten Linsensalat zubereitet. Zuerst wird eine leckere Marinade zubereitet und anschließend wird der Blumenkohl darin mariniert. Du kannst den Blumenkohl so wie ich im Ofen backen oder auch Dampfgaren.

Für den Linsensalat habe ich mich für Granatapfelkerne entschieden. Diese sind sehr erfrischend und süß im Salat. Die Linsen können entweder etwas weicher oder fester gekocht werden. Ich persönlich mag die Linsen mehr wenn sie etwas biss haben.

Außerdem habe ich für meinen Salat Tomaten verwendet. Auf meinem Balkon wachsen momentan die kleinen Tomatenpflanzen vor sich hin und ich freue mich schon sehr drauf, sie am Ende des Sommers zu ernten. Wie ich dir schon einmal berichtet habe, gibt es auf meinem Blog nur noch Rezepte welche mindestens eine Zutat hat, welche ich selbst auf meinem Balkon ernten kann.

 

Tandoori Blumenkohl mit roten Linsensalat 2

 

Viele haben Probleme Granatäpfel zu entkernen. Deshalb habe ich hier ein paar Tipps für dich, wie du deinen Granatapfel einfach entkernen kannst. Zuerst rollst du den Granatapfel etwas auf der Arbeitsfläche. Anschließend schneidest du den Granatapfel auf. Den Saft dabei kannst du aufheben für das Dressing. Nun füllst du eine Schüssel mit Wasser und gibst die Granatapfelviertel in die Schüssel. Unter Wasser brichst du nun den Granatapfel auf. Dabei schwimmt die Schale und Zellwände oben und die Kerne unten. Sobald alle teile getrennt sind, kannst du das Wasser 1-2 mal austauschen und schauen ob auch wirklich nur noch Kerne in dem Wasser sind.

 

Nun wünsche ich dir noch ein sehr schönes Wochenende.

(Visited 49 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Backofen auf 180° erhitzen.

2
Erledigt

Die Blumenkohl-Röschen von dem Strunk entfernen und waschen.

3
Erledigt

Für die Marinade...

2 EL Sesamöl, Curcuma, Tandoori, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer mischen. Anschließen den Blumenkohl darin marinieren.

4
Erledigt

Den Blumenkohl ca. 25-35 min. im Backofen backen.

5
Erledigt

Für den Salat...

Ein TL Öl in einem Topf erhitzen. Die Linsen darin kurz anschwitzen. Hinterher das Wasser hinzufügen und ca. 4 min. köcheln lassen.

6
Erledigt

Den Granatapfel vierteln und unter Wasser aufbrechen. Die Kerne bleiben so auf dem Boden liegen und der Rest schwimmt oben.

7
Erledigt

Die Tomaten und die Frühlingszwiebel klein schneiden. Anschließend mit den Linsen und Granatapfelkernen mischen.

8
Erledigt

Für das Dressing....

Essig und 3 EL Sesamöl mischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun mit dem Salat vermengen. Am besten schmeckt der Salat wenn er durchgezogen ist.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Pfingstrose aus Papier
weiter
Vollkornflammkuchen mit buntem Gemüse

Kommentiere

*