0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Bratlinge
2 große Karotten
1/2 Lauch
125g Quinoa
1 TL Kartoffelmehl
50g Feta light
Salz
Pfeffer
1 TL Instant Gemüsebrühe
Karottengemüse
1 Zwiebel
6, bunt Karotten
1 TL Kokosöl
Thymian
Rosmarin
Oregano

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Quinoa Bratlinge mit Karottengemüse

  • 45 min.
  • Portion 4
  • Einfach

Zutaten

  • Bratlinge

  • Karottengemüse

Zubereitung

Kannst du dich noch an die Gefüllten Paprika mit Quinoa und Feta Füllung von letzter Woche erinnern?! Aus der Füllung habe ich noch diese leckeren Quinoa Bratlinge mit Kartoffelgemüse gemacht. Da ich die Bratlinge nicht in so viel Fett backen wollte, habe ich ausprobiert, die Bratlinge mal im Backofen zu backen. Natürlich bleibt ein wenig Geschmack von den Röstaromen auf der Strecke, jedoch ist es eine einfach, unaufwändige und gesündere Variante.

Quinoa Bratlinge mit Karottengemüse 1

Bei den Fotos darfst du dich nicht wundern, es ist ein buntes Kartottengemüse, bestehend aus weißen, lilanen und orangenen Karotten. Die dunklen Karotten sind also nicht verbrannt, sondern einfach nur ganz dunkel lila.

Zu den Bratlingen empfehle ich dir übrigens ein leckeren Quark. Dafür kannst du einfachen Magerquark nehmen, ein paar TK Kräuter dazu und anschließend den Quark noch lecker würzen.

ganz-liebe-gruesse

(Visited 33 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Das Quinoa nach der Packungsanleitung zubereiten.

2
Erledigt

Für die Bratlinge 2 Karotten fein raspeln, den Lauch klein schneiden und den Feta zerbröseln. Alles zusammen mit dem Quinoa, Kartoffelmehl, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe vermengen.

3
Erledigt

Anschließend aus der Masse 10 Bratlinge formen. Diese entweder in Kokosfett anbraten oder für 30 min. bei 175° in den Backofen geben.

4
Erledigt

In der Zwischenzeit das Karottengemüse zubereiten. Dazu die Zwiebel klein schneiden und die bunten Karotten in grobe Stücke schneiden. Anschließend die Karotten und die Zwiebel in dem Kokosöl anbraten. Nach ca. 5 min. Das Gemüse mit Salz, Thymian, Rosmarin und Oregano würzen. Sobald das Karottengemüse fertig ist, das Gemüse noch mit Pfeffer würzen.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Vitalkekse
weiter
Apfelchips

Kommentiere

*