0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Beton-Optik Farbe
Beton-Optik Finish
16 cm Durchmesser Tontopf
1/2 L Kieselsteine
1/2 L Erde
2 1/2 Muscaripflanzen
5 Weidenkätzchen
Heisklebepistole
Farbwalze und -roller
Spachtel
Unterlage

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Muscari in einen Betonoptiktopf gepflanzt

  • 30 + Wartezeit
  • Portion 1
  • Mittel

Zutaten

  • Heisklebepistole

  • Farbwalze und -roller

  • Spachtel

  • Unterlage

Zubereitung

Was wäre ein Frühling ohne Blumen?! Deshalb gibt es zu meiner monatlichen Aktion #vergisstmannicht mit dem Thema “Frühlingsgefühle” eine Bepflanzung und zwar Muscari in einen Betonoptiktopf.

Da ich es sehr Zeitaufwendig finde solche Beton Töpfe selbst zu gießen, habe ich mir überlegt, nehme ich doch einfach einen leichten Tontopf und bemale ihn mit Beton-Optik Farbe. Somit sieht der Topf aus wie aus Beton, jedoch ist er sehr leicht . In der Anleitung unten verrate ich dir wie man am besten eine Pflanze bepflanzt.

Auf den Bildern sind die Muscari Blüten leider nicht ganz offen, daher werde ich dir die Tage nochmal ein paar Bilder machen bei den die Muscari Blüten ganz geöffnet sind.

Hast du dir schon ein paar Frühlingsgefühle nachhause geholt? Momentan gibt es ja so schöne Blumen. Und die Farben machen dein Zuhause viel lebhafter auch wenn es draußen momentan sehr trist ist.

Muscari im Betontopf 4

 

Diesen Beitrag habe ich ja wie oben erwähnt für meine Aktion #vergisstmannicht gemacht. Solltest du also auch einen Blog haben, kannst du deine neuen oder alten Beiträge zu dem Thema “Frühlingsgefühle” bei meinem inLinkz eintragen. Die ganzen Regeln zu der Aktion findest du hier.

 

ganz-liebe-gruesse


(Visited 14 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Tontopf mit der Beton-Optik Farbe anmalen, anschließend mit einer Spachtel etwas Struktur in die Farbe geben. Nun die Farbe trocknen lassen.

2
Erledigt

Sobald die Farbe getrocknet ist das Beton-Optik Finish auf den Topf malen, hinterher wieder mit einer Spachtel etwas Struktur hinein geben. Das Finish auch trocknen lassen.

3
Erledigt

Sollte der Tontopf ein Loch haben, ein Kieselstein nehmen welches etwas größer als das Loch ist. Mit der Klebepistole und dem Stein das Loch abdichten.

4
Erledigt

Nun die Kieselsteine in den Topf geben. Diese sollen als Dränage wirken. Die Muscari noch mit Plastiktopf in den Tontopf halten und schauen wie viel Kieselsteine rein sollen. Den leeren Raum mit 2/3 Kieselsteine füllen. Den Rest mit 1/3 Erde auffüllen.

5
Erledigt

Anschließend die Muscaris von den Plastiktöpfen entfernen. Eine Pflanze direkt an den Rand setzten. Die anderen beiden Pflanzen vorsichtig trennen. Damit man diese besser mit in den Topf pflanzen kann. Dazu an den Zwiebeln die Pflanze trennen. Die Zwiebeln nun passend in den Topf pflanzen.

6
Erledigt

Die Hohlräume mit Erde füllen. Diese Erde mit den Fingern fest drücken. Die Zwiebeln dürfen nicht mit Erde bedeckt werden!
Seitlich immer zum Topfrand eine Wasserrinne drücken. Damit das Wasser nicht aus dem Topf läuft, wenn man die Pflanze wässert.

7
Erledigt

Die Pflanze anschließend vorsichtig wässern. Gegebenenfalls nochmal etwas Erde nachfüllen.

8
Erledigt

Die Weidenkätzchen beliebig abschneiden und in die Erde zwischen die Muscari stecken.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Zitronengugelhupf mit Konfetti
weiter
Brioche – mein liebstes Hefegebäck

Kommentiere

*