0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Grüne Gemüse Pfanne mit pochiertem Ei

  • 40 min.
  • Portion 4
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Natürlich könnte dieses Gericht auch “Green Bowle” genannt werden, aber warum nennen wir es nicht so was es auch eigentlich ist eine grüne Gemüse Pfanne. Passend wenn es sehr warm draußen ist, kann diese leckere Gemüse Pfanne kalt oder warm verzehrt werden. Natürlich können die Zutaten je nach Saison angepasst werden, jedoch ist der Farbton doch ein richtiger hingucken oder?!

Auf meinem Balkon habe ich mir Zucchini Pflanzen herangezogen und ich freue mich schon sehr in paar Wochen dieses Rezept nochmal mit meinem eigenen Gemüse zu kochen. Wenn du wissen möchtest wie du deine Zucchini heranziehen kannst, dann schau mal bei meiner Blogreihe “Gemüsegarten in der Großstadt” vorbei.

 

 

Falls du Edamame noch nicht kennst, dass sind leckere kleine Bohnen welche du oft im Tiefkühlregal findest. Ich habe die TK Edamame bei einem Asia Laden in München gefunden. Mir persönlich schmecken sie sehr lecker. Leider müssen die kleinen Bohnen erst alle aus der Schote gepult werden. Diese Aufgabe gebe ich gerne meinem Freund.

 

 

Aus einem Urlaub in Griechenland habe ich mir eine Kräutermischung für Kartoffeln mitgenommen, darin sind verschiedene Kräuter enthalten. Für würzige Gerichte, nehme ich gerne diese Mischung. Leider weiß ich nicht genau welche Zutaten darin enthalten sind.

Außerdem habe ich zum würzen meine frischen Kräuter vom Balkon verwendet. Es ist einfach herrlich einfach raus zu gehen, seine eigenen frischen Kräuter zu schneiden und sie gleich zu verwenden. Ich finde frische Kräuter runden jedes Gericht einfach sehr gut ab und schmeckt einfach viel besser.

 

(Visited 56 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

2
Erledigt

Die Kartoffeln waschen und in Würfel schneiden.

3
Erledigt

In eine Schüssel 1 EL Öl, Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin und ggf. weitere Kräuter geben und gut vermengen. Nun die Kartoffeln hinzufügen und kurz marinieren. Die marinierten Kartoffeln in eine Auflaufform (oder Backblech mit Backpapier) geben und ca. 35 min. im Ofen garen.

4
Erledigt

Währenddessen Zucchini, Spargel und Frühlingszwiebeln zurecht schneiden. Nun in der Pfanne mit 1 EL Olivenöl anbraten.

5
Erledigt

Die Edamame im Wasser ca. 10 min. garen und aus der Schote lösen. Die grünen Bohnen ebenfalls ca. 10 min. garen.

6
Erledigt

Für die Soße: Honig, Senf, 1 EL Essig, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Evtl. falls vorhanden 1 TL Bärlauchpesto (Rezept hier auf dem Blog).

7
Erledigt

Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Anschließend die Flamme etwas runterstellen und 1 EL Essig in das Wasser geben. Mit einem Löffel einen Strudel erzeugen. Das Ei in einen Schöpflöffel geben und langsam in den Strudel gleiten lassen. Das Ei ca. 5 min. pochieren.

8
Erledigt

Alles zusammen schön anrichten.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Keimlinge umpflanzen – Gemüsegarten in der Großstadt
weiter
Einfacher Vintage Brautstrauß

Hide Comments

Kommentiere

*