0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Flieder richtig anschneiden

  • Einfach

Zubereitung

Durch meinen Umzug hatte ich die letzten Wochen nicht die Möglichkeit einen schönen floralen Beitrag zu erstellen. Aber nun verrate ich dir, dass ich Zukunft sehr viele schöne Beiträge folgen werden. Momentan bereite ich schon ganz besondere Beiträge vor.

Nun folgt aber endlich Mal wieder etwas Floristisches. Auch wenn es nur ein kleiner einfacher und kurzer Beitrag ist. Jedoch ein sehr hilfreicher. Momentan blühen ja in viele Regionen schon die Fliederbäume. Für mich mit der Magnolie, einer der schönsten reiner Blütenbäume. Der Flieder ist ein traumhaft bunter Baum mit einem wundervollen Duft. Der Flieder muss regelmäßig richtig und fachmännisch zurückgeschnitten werden, damit er auch wieder schön austreiben kann. Oft geschieht dies nicht und dann wird er sehr gakelig. Natürlich ist der Flieder jedoch üppiger von der Blüte, wenn er nicht geschnitten wird und leider muss im Folgejahr nach dem Rückschnitt damit gerechnet werden, dass die Blütenpracht nicht sonderlich üppig ausfällt.

 

Flieder 3

 

 

Bei meinen Großeltern wachsen vor dem Haus und hinter dem Haus zwei wundervolle Fliederbäume. An dem einen Baum habe ich auch diese wundervollen Blüten abgeschnitten. Dem Flieder gefällt es nicht sonderlich, wenn er abgeschnitten wird. Erst rech nicht, wenn er einfach so mit einer Schere abgeschnitten wird und anschließend lieblos in Wasser gestellt wird. Dabei kann es wirklich gesehen, dass der Zweig noch nicht einmal einen Tag lang hält. Ein abgeschnittener Flieder muss liebevoll gepflegt werden.

Damit ein Flieder länger hält, muss er erst einmal richtig angeschnitten werden. Dabei sollte der Flieder einen langen, sauberen Anschnitt mit einem Messer bekommen. D. h. mit einem Messer muss der Stiel lange durch die Mitte angeschnitten werden, sodass die Ader sichtbar wird (siehe Bild). Früher wurde gesagt, der Flieder soll geklopft werden, z.B. mit einem Hammer. Dies sollte man aber eigentlich nicht machen. Durch das “Klopfen” gibt es eine größere Fläche, welche später im Wasser schneller fault. Außerdem kann ein Neuanschnitt schwerer werden, da viel von dem “geklopften” Stiel abgeschnitten werden muss. Außerdem ist es noch hilfreicher, wenn der Anschnitt noch mal eingeschnitten wird. Sodass der Stiel quasi aufgespalten wird (siehe Bild). Somit hat der verholzte Stiel mehr Möglichkeit Wasser aufzunehmen.

 

Flieder 7

 

Einer der wichtigsten Punkte, den Anschnitt, habe ich dir nun schon erklärt. Nun folgt das Wasser! Der Flieder mag (so wie viele Blüten)  viel Wasser. Somit empfehle ich dir, eine hohe Vase zu nehmen und diese bis oben hin mit Wasser zu füllen. Aber nicht mit irgendeinem Wasser. Sondern mit lauwarmen Wasser. Auf keinen Fall ganz kaltes Wasser verwenden und auch nicht kochendes Wasser. Das Wasser sollte wirklich schön handwarm sein. Jedoch kannst du die Stiele für einen ganz kurzen Moment in heißes Wasser stellen. Somit öffnen sich mehr die Poren und der Flieder kann besser das Wasser aufnehmen. Also noch mal zusammengefasst. Die Stiele zuerst in heißes Wasser halten und kurz danach in viel warmes Wasser stellen.

 

Flieder 2

 

In dem Wasser dürfen keine Blätter oder Blüten des Flieders sein. Deshalb empfehle ich dir diese zu entfernen, falls welche im Wasser sein sollten. Die Stiele sollten auf dem Boden aufkommen und nicht in der Vase versinken, sodass die Blüten im Wasser sind. Das Wasser gammelt schneller, wenn Blüten oder Blätter im Wasser sind. Aus diesem Grund bitte vorher entfernen.

Wenn du deinen Flieder zu Hause etwas länger haben möchtest. Empfehle ich dir, den Flieder regelmäßig in frisches warmes Wasser zu stellen und auch ab und an die Schnittstelle neu anschneiden.

 

Quelle: www.biolib.de
Quelle: www.biolib.de

 

So nun habe ich dir viele Tipps zur Pflege des Flieders in einer Vase empfohlen. Ich fasse noch einmal zusammen. Wichtig ist: der lange Anschnitt (mit einritzen), kürz in heißes Wasser gehalten, viel lauwarmes Wasser und eine gute Pflege. Also stell dein Flieder bitte nicht einfach lieblos ins Wasser. Sondern umsorg ihn ein bisschen.

Viel Erfolg mit deinem schönen Flieder.

(Visited 37 times, 1 visits today)
Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Feta Spinat Taschen
weiter
Buttermilcheis – ein Rezept meiner Mama

Kommentiere

*