0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Falafel mit Hummus auf Salat – nicht frittiert

  • 40 min.
  • Portion 4
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Salat

Zubereitung

Ein absolutes Sommer Gericht für mich Falafel mit Hummus auf Salat und das Beste, die Falafel sind nicht frittiert. Damit die Falafel nicht so fettig sind, backe ich sie immer im Backofen. Und genau das habe ich in einen meiner ersten Beiträge hier auf dem Blog vor 2 Jahren in einen Blogbeitrag präsentiert. Da ich dir ein wenig meine Entwicklung zeigen wollte und ich vor kurzem erst dieses Gericht wieder zubereitet habe, dachte ich mir, mach ich einen neuen Beitrag zu diesem leckeren Gericht.

Passend zu dem Gericht esse ich immer etwas Hummus und nehme den Dipp eher wie ein Dressing. Das Rezept für mein Hummus findest du in einem Beitrag von letztem Jahr hier. Viele kaufen Hummus schon fertig, aber die Zubereitung von Hummus ist doch wirklich so unfassbar einfach. Falls du also in der Vergangenheit immer dein Hummus fertig gekauft hast, dann lege ich dir ans Herz dein Hummus einmal selbst zu machen.

 

Vorher Nachher Vergleich innerhalb 2 Jahren

So nun möchte ich dir aber mein vorher und nachher zu dem Falafel Rezept zeigen. Zwischen diesen beiden Bildern liegen genau 2 Jahre. Ich habe viel gelernt in diesen 2 Jahren, was das Bloggen und dem Fotografieren angeht. Früher habe meine Gerichte einfach schön hingestellt, habe ein streifen Stoff drunter gelegt und mit dem Handy abfotografiert. Anschließend habe ich das Foto mit einer App auf meinem Handy bearbeitet. Heute mache ich mir vor dem Fotoshooting immer viel Gedanken, welches Geschirr nehme ich, welchen Untergrund wähle und und welche Probs lege ich dazu. Ein Shooting dauert nicht mehr 5 Minuten wie früher sondern manchmal über 30 Minuten. Da ich verschiedene Positionen ausprobiere und immer wieder etwas anders positionieren muss. Manchmal ist es etwas anstarrend, da ich  fast am verhungern bin und erst essen kann, wenn alle Fotos im Kasten sind.

 

Falafel mit Humus auf Salat 2

Falafeln mit Salat

 

Wenn du möchtest kannst du mir gerne deine Meinung zu den Beiden Bildern sagen und mir mitteilen, wie dir das Rezept gefällt.

Ich hoffe der Beitrag motiviert dich, dass du dich auch immer weiterentwickelst und weiter an dir arbeitest.

(Visited 54 times, 4 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

2
Erledigt

Die Kichererbsen abtropfen lassen. Zwiebel, getrocknete Tomaten und Knoblauchzehe in große Stücke schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Pürierstab pürieren (wenn ein Mixer/Küchenmaschine vorhanden ist, diesen benutzen).

3
Erledigt

Das Backpulver, Kichererbsenmehl und Buchweizenmehl mischen. Im Anschluss die Mehlmischung mit der Kichererbsenmasse mischen.

4
Erledigt

Die Zitrone auspressen und den Saft zu dem Teig dazugeben. Das Ganze mit klein gehackter Petersilie, Kreuzkümmel, Tahina, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verfeinern.

5
Erledigt

Mit nassen Händen 12 kleine Bällchen aus dem Teig formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Alle Bällchen mit etwas Sesamöl bestreichen und für 15-20 min. im Backofen backen.

6
Erledigt

In der Zwischenzeit für den Salat, das Gemüse und die Kräuter klein schneiden. Alles zusammen mit Salz und Pfeffer (+Joghurt) abschmecken.

7
Erledigt

Dazu etwas Hummus reichen und fertig ist das Gericht. Mein Hummus Rezept findest du hier: http://vergissmein-nicht.de.w0174a47.kasserver.com/recipe/cremige-vielfalt-hummus-wir-kochen-uns-durch-5-kontinente-parade/

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Vintage Tischdekoration in weiß
weiter
Gegrillte Avocado mit Mozzarella und Zartweizensalat

Hide Comments

Ich liiiiiebe Kochererbsen und wollte schon lange mal Falafel selber machen. Das ich sie backen, statt frittieren kann, ist super cool ? Danke für das Rezept ??

Oh daran erinner ich mich noch!!! Damals durfte ich sogar Reste mit auf die Arbeit nehmen. Lecker, kleine Schwester .

Kommentiere

*