• Startseite
  • Gastbeitrag
  • Eingelegte getrocknete Tomaten mit Rosmarin und Knoblauch – Gastbeitrag von Mohntage
0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

für ein Glas eingelegte Tomaten:
300 g bunte Kirschtomaten
1 Bund Rosmarin
1 Spritzer  Tabasco
gemahlen aus der Mühle und in ganzen Körnern Pfeffer
eine Prise Salz
8 Knoblauchzehe
zum Beträufeln auf dem Blech und zum Auffüllen des Glases Olivenöl je nach Glas kann das mehr oder weniger sein

Eingelegte getrocknete Tomaten mit Rosmarin und Knoblauch – Gastbeitrag von Mohntage

  • Mittel

Zutaten

  • für ein Glas eingelegte Tomaten:

Zubereitung

Sie sind klein, ölig-salzig-würzig und herrlich tomatig: meine getrockneten, eingelegten Kirschtomaten mit Rosmarin und Knoblauch. Die steuere ich zu Anikas Blogevent Kulinarisch auf Vorrat bei, obwohl das erste Glas, das auf den Bildern zu sehen ist, zum jetzigen Zeitpunkt schon wieder leergefuttert sein dürfte! Tomaten könnte ich nämlich gerade am laufenden Band mampfen, was sicherlich dem #mohntagsbaby in meinem Bauch zu schulden ist. Aber was will man machen: Tomaten sind gerade das Soulfood der Wahl. Vor allem wenn es die eingelegten, getrockneten, leicht salzigen Tomaten sind, ist es um mich geschehen!
Ich bin übrigens Yvonne vom Blog Mohntage, dem Do-it-yourself Blog mit genialen Kreativideen für Dein Zuhause, Deine nächste Party und leckeren (Partyfood-)Rezepten zum Genießen und Verschenken.
Lass es Dir schmecken!

Schritt

1
Erledigt

Zubereitung

Den Backofen auf 110°C Ober-/Unterhitze vorheizen

2
Erledigt

Tomaten waschen, halbieren und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Schnittseite liegt dabei oben.

3
Erledigt

Den Rosmarin waschen, in schmale Ästchen zupfen und auf dem Blech zwischen den Tomaten verteilen.
Drei der Knoblauchzehen schälen und ebenfalls auf das Blech legen.
Die Tomaten nun mit Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und mit ein paar Spritzern Tabasco würzen.
 
Ab diesem Zeitpunkt ist das Rezept ein Selbstläufer.

4
Erledigt

Die Tomaten wandern nun für 3-4 Stunden in den Backofen. Bitte prüfe zwischendurch immer mal wieder die Konsistenz der Tomaten mit einer Gabel. Sie sollte ledrig sein. Und je nach Ofen können Deine Tomaten weniger oder mehr Zeit benötigen.

5
Erledigt

Wenn Du mit der Konsistenz zufrieden bist und keine Flüssigkeit mehr aus den Tomatenhälften austritt, kannst Du sie aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

6
Erledigt

Abschließend legst Du ein paar Pfefferkörner, 3 Knoblauchzehen und etwas Rosmarin in das Glas, gibst die Tomaten darüber, dann wieder ein paar Pfefferkörner, den restlichen Knoblauch und noch ein paar Zweige Rosmarin. Zum Schluss füllst Du das Glas bis zum Rand mit Olivenöl. Der Inhalt sollte komplett mit Öl bedeckt und das Glas luftdicht verschließbar sein.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Fermentiertes Kamutbrot mit Aprikosenmarmelade – Gastbeitrag von Salz Süss Lecker
weiter
Eingelegte Gurken

Kommentiere

Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Daher triff bevor Du meinen Blog Vergissmein-nicht besuchst eine Auswahl. Klicke auf Help um mehr zu erfahren..

Wähle eine der Optionen aus, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Der Schutz Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Daher triff bevor Du meinen Blog Vergissmein-nicht besuchst eine Auswahl. Schau Dir genau unten die Möglichkeiten und ihre Bedeutungen an:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück