0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Zutaten

200g Sahne
100g Puderzucker
1 Zitrone
500g Buttermilch

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Buttermilcheis – ein Rezept meiner Mama

  • 10 min. + 60 min.
  • Portion 6
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Heute habe ich mal wieder ein Rezept von meiner Mama und zwar ein leckere Buttermilcheis. Dieses Eis hat meine Mama an Ostern gemacht und als ich vor ein paar Wochen mal bei Ihr war und gesagt habe das ich Lust auf ein Eis hätte. Eigentlich wollte ich zur Eisdiele fahren, jedoch sagte meine Mama “wenn du eine Stunde warten kannst, mache ich uns gerade eins selbst” und ich sage dir es hatte sich gelohnt zu warten. Mir persönlich schmeckt dieses Buttermilch eis wirklich sehr gut. Das Rezept kann auch als Grundrezept verwendet werden. Ich kann es mir auch sehr gut vorstellen, wenn ich das Rezept mit verschiedene Zutaten gemischt wird, wie z.B. mit Basilikum, Marmelade, TK Früchten oder Minze.

Meine Mama macht mit ihrer Eismaschine oft Eis und hat auch schon vieles ausprobiert. Oft ist es so, dass das Eis sobald es im Gefrierfach ist (wenn wir es nicht sofort aufgegessen haben) sehr hart wird und auch manchmal noch nach kristallisiert, was normal passiert, wenn das Eis nicht mit einer Eismaschine runter gekühlt wird. Dieses Buttermilcheis jedoch ist auch noch nach längerer Zeit im Gefrierfach, super cremig, weich und nicht kristallisiert. Somit kann das Eis immer sofort gegessen werden und wir müssen nicht wie bei anderen Sorten längere Zeit warten, bis es weicher ist.

 

Buttermilcheis 1

 

Buttermilch ist auch im Gegensatz zu der herkömmlichen Eis Grundzutat “Sahne”sehr fettarm und kalorienarmer. Deshalb ist dieses Rezept auch eher etwas für die Figur als ein fettreiches Sahneeis. Für mich ist Buttermilch eine Grundzutat im Kühlschrank, das Produkt was eigentlich nur als ein Nebenprodukt der Butterherstellung gilt ist eine super Zutat für vieles. Beim Backen macht z.B. die Buttermilch den Teig schön fluffig. Außerdem verwende ich es gerne bei Milchshakes, es ist eine sehr leckere und leichte alternative zur normalen Milch.

Ich empfehle dir sehr, dieses Rezept einmal auszuprobieren.

(Visited 160 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Die Sahne steif schlagen. Das Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale abhobeln. Anschließend die Zitronenschale mit etwas Zitronensaft hinzufügen. Zum Schluss das ganze mit der Buttermilch vermischen.

2
Erledigt

Nun die Masse für 60 min. in eine Eismaschine geben.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Flieder richtig anschneiden
weiter
Blumenkranz selber machen – so bleibt er lange haltbar

Kommentiere

*