0 0

Bulgursalat

  • 30 min.
  • Portion 6
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Wie wäre es heute mit einem leckeren Bulgursalat mit frischer Petersilie. Dieser Salat kann entweder als Hauptspeise mit einem Fadenbrot gegessen werden oder bei einer Grillparty. Auch wenn das Wetter momentan nicht so nach Grillparty aussieht, kannst du dir dieses Rezept ja für eine zukünftige Grillparty merken, wenn das Wetter wieder besser ist und es uns wieder nach draußen zieht. Bei vielen Grillpartys gibt es meistens das gleiche, ein grünen Salat, Nudelsalat und ein Kartoffelsalat. Also wie wäre es beim nächsten mal mit einem Bulgursalat?!

 

Bulgursalat 2

 

Ich bin ein großer Fan von frischen Kräutern, da diese erst recht den richtigen Geschmack bei einem Gericht bringen. Frische Kräuter kannst du auch ganz einfach in deinem Garten oder auf der Terrasse ziehen. So hast du immer deine wichtigsten Kräuter zuhause. Dazu werde ich dir aber bald noch eine Pflanzanleitung mit den wichtigsten Kräuterpflanzen auf dem Balkon vorstellen.

Wenn du auch einen Blog hast, kannst du gerne bei meiner „Vergisstmannicht“ Aktion mit machen. Diesem Monat dreht sich alles um frische Kräuter. Egal in welche Form du sie verwendet hast, kannst du dein Rezept in meinem inLinkz eintragen. Solltest du keinen Blog haben, kannst du dich in dem inLinkz unten inspirieren lassen und schauen was für leckere Rezepte und Idee die anderen Blogger so eingereicht haben.

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.


Schritt

1
Erledigt

Den Bulger nach der Packungsanleitung zubereiten. Dazu am besten 250ml Wasser mit Ras es Harnout zum kochen bringen, den Bulger hinzufügen und die Herdplatte ausmachen. Nun den Bulger nur noch quellen lassen.

2
Erledigt

Die Kerne aus dem Gemüse entfernen (auch bei der Gurke und den Tomaten). Anschließend das Gemüse sehr fein und klein schneiden.

3
Erledigt

Die Petersilie fein hacken. Essig, Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Petersilie vermengen und über den Bulger geben. Zusammen mit dem Gemüse vermengen und mindestens 1 std. ziehen lassen. Im Anschluss am besten den Salat nochmal abschmecken. Den Bulgursalat mit einem Fadenbrot servieren.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Nuss-Marzipan-Schnecken
weiter
Elsässer Apfelkuchen

Kommentiere

Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Daher triff bevor Du meinen Blog Vergissmein-nicht besuchst eine Auswahl. Klicke auf Help um mehr zu erfahren..

Wähle eine der Optionen aus, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Der Schutz Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Daher triff bevor Du meinen Blog Vergissmein-nicht besuchst eine Auswahl. Schau Dir genau unten die Möglichkeiten und ihre Bedeutungen an:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück