0 0

Teile es

Or you can just copy and share this url

Setze ein Lesezeichen

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Blogmas 17 Türchen 21 – Rotkohlaufstrich

  • 10 min.
  • Portion 8
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Kurz vor Weihnachten habe ich noch eine leckeres Rezept für dich und zwar Rotkohlaufstrich. Diesen Aufstrich habe ich auf in Sternenform ausgestochenen Brot serviert und es ist somit für Weihnachten ein richtiger Hinguckern. Der Rotkohlaufstrich ist schon fruchtig durch die Cranberries. Abgerundet wird der Aufstrich durch Walnüsse.

Dieses Rezept habe ich passen für einen Blogger Adventskalender namens Bloggermas erstellt. Dieses Jahr dreht es sich um das Thema Sternentaler. Deshalb habe ich das Brot auch in Sternenform ausgestochen. Gestern war bereits Eva von Madame Dessert an der Reihe und hat passend zu dem Thema eine leckere Sterntaler Torte mit karamellisierten Birnen gebacken. Die Bilder sehen jedenfalls sehr lecker aus.

 

 

Ich werde zwischen den Jahren und Anfang Januar erst einmal eine kurze Blaupause einlegen. Da ich momentan total im Weihnachtsstress bin, beruflich wie privat und habe leider noch keine Rezepte für dich vorbereitet. Jetzt muss ich erst einmal etwas pausieren und dann überlege ich mir für das neue Jahr schon ein paar leckere Rezepte.

Es folgen noch ein paar Blogbeiträge von anderen Bloggern passend zu dem Bloggermas. Morgen folgt schon ein Rezept von Süsse Zaubereien. Ganz am ende des Blogger Adventskalender gibt es noch ein eBook mit allen Rezepten von allen Teilnehmern. Also sei gespannt. Bis dahin kannst du dich unten in dem Bild durchklicken und gelangst bei jeder Tür direkt zu dem Blogbeitrag der anderen Blogger.

Falls wir uns nicht mehr hören, wünsche ich dir ein schönes Weihnachtsfest, eine entspannte Zeit und ein paar besinnliche Tage mit deinen Liebsten.

blogmas17

mrsemilyshore NinaStrada „einfachchinesischkochen“ kinderkuecheundso „leckerundco“ stilshot „zuckerschnee“ „judysdelight“ „papiliomaacki“ „1000leckerbissen“ kruemelnundkleckern“ shape= „uhiesig“ „marlenebloggt“ „junookaefer“ „habichselbstgemacht“ shape= „backzauberin“ „kuechenmampf“ „labsalliebe“ „kinderkommtessen“ „madamedessert“ „vergissmeinnicht“ „suessezaubereien“ „Blogmaspdf2017“
(Visited 70 times, 1 visits today)

Schritt

1
Erledigt

Den Rotkohl von dem Strunk entfernen.

2
Erledigt

In ein Gefäß Rotkohl, Walnüsse und Cranberries füllen. Anschließend fein pürieren. Falls du zu dem Pürrieren etwas Flüssigkeit benötigst, kannst du das Essig und das Öl verwenden.

3
Erledigt

Den Aufstrich mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe und Honig abschmecken.

4
Erledigt

Brot oder Honigkuchen in Sternform ausstechen und den Aufstrich darauf verteilen.

Anika

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

Rezept Rezension

Bis jetzt gibt es noch keine Rezension für dieses Rezept, verwende das Formular um eine eigene Rezension zu schreiben.
vorher
Winterportulak mit Granatapfel-Dressing
weiter
Tomatencremesuppe mit Kräutercroutons

Kommentare Hide Comments

Huhuu 🙂
was für eine herrliche Farbe! Der Aufstrich klingt wirklich lecker!
Dann wünsche ich dir auf jedenfall erholsame Tage und einen guten Start mit drischen Ideen im neuen Jahr 😉
Dir eine schöne Weihnachtszeit!
Liebe Grüße,
Anastasia

Kommentiere

*