0 0

Apfelchips

  • 7 std.
  • Einfach

Zutaten

Zubereitung

Ein klassischer und gesunder Snack – Apfelchips. Jedoch nicht einfach langweilige Apfelchips. Nein meine Apfelchips sind vorher in Zimt mariniert worden. Außerdem habe ich zwei Varianten gemacht, einmal süße und saure Apfelchips. Mir persönlich schmecken sogar die sauren Apfelchips noch besser. Wenn du möchtest, dass deine Apfelchips noch intensiver nach Zimt schmecken, kannst du sie auch über 2 std. marinieren.

Apfelchips

Bevor du also dass nächste mal auf dem Sofa sitzt, ein Film schaust und am liebsten in eine Chipstüte greifen würdest, mach dir doch vorher einfach gesunde Apfelchips. Am besten gehen sie in einem Dörrautomaten. Jedoch kannst du sie auch im Backofen machen, was aber eine große Energieverschwendung ist.

Ganz viel Spaß beim Snacken…

ganz-liebe-gruesse

Schritt

1
Erledigt

Die Äpfel waschen und in Scheiben schneiden (am besten so dick wie ein 1€uro Stück).

2
Erledigt

Die Zitrone auspressen und in den Saft 1 TL Zimt geben. Anschließend die Apfelringe darin wenden. (Wenn es zuwenig Zitronensaft ist, kannst du auch noch ein Schuss Wasser dazu geben.)

3
Erledigt

Hinterher die Apfelringe auf die Gitter von dem Dörrgerät legen. Dabei dürfen die Apfelringe nicht überlappen. Nun die Ringe ca. 7 std. bei 55° dörren.

Anika

ich bin Anika die Floristin welche sich hier kreativ entfaltet. Ich liebe es zu kochen, backen und meine Familie. Daher habe ich diese Seite erstellt um alles an einem Ort zu haben

vorher
Quinoa Bratlinge mit Karottengemüse
weiter
Gurken Spinat Saft

Kommentare Hide Comments

Kommentiere

Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Daher triff bevor Du meinen Blog Vergissmein-nicht besuchst eine Auswahl. Klicke auf Help um mehr zu erfahren..

Wähle eine der Optionen aus, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Der Schutz Deiner Daten ist mir sehr wichtig. Daher triff bevor Du meinen Blog Vergissmein-nicht besuchst eine Auswahl. Schau Dir genau unten die Möglichkeiten und ihre Bedeutungen an:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück